Neujahrsvorsätze

Neues Jahr, neues Ich? Von Motivation bis zur Erfüllung

Geht das denn, Vorsätze zu formulieren, ohne sich unter Druck zu setzen?
Ich denke schon! Gerade, wenn die selbst gesetzten Ziele keine “Pflicht“ darstellen, keine Selbstoptimierung im Sinne von “Mehr, besser!“ sind, sondern Neugier und Freude auf die Suche an etwas Neues mitbringen, dann könnte das gut funktionieren.  

Hilfreich sind Gedanken, die einem nach eigener Motivation, nach eigenen Bedürfnissen horchen lassen: Was tut mir gut? Was brauche ich, um meinem Ziel näher zu kommen? Was will ich erreichen? Und vor allem: Wer will ich sein? Jedem Wunsch nach Veränderung liegt die Sehnsucht zu Grunde, ein bestimmter, ein anderer Mensch zu sein. Der Wandel der eigenen Identität hin zum eigenen Ideal ist der Kern jeden Traums.
Doch gilt es gerade hier, das Ziel hinter dem Ziel herauszufinden. Wie wäre ich als Mensch, wenn ich das erreiche, was ich mir vorgenommen habe?
Welche Eigenschaften würden mich beschreiben? Ist es das, was ich will? 

Wenn der Wunsch aus dem Inneren kommt, im Einklang mit dem eigenen Bedürfnis ist, dann können der guten Ideen auch gute Taten folgen, aus dem Wunsch eine Erfüllung werden.
Dabei kann es hilfreich sein, bevor wir in die Planung gehen, unsere Gründe für unser Verhalten zu verstehen und zu akzeptieren, in unserem Denken und Handeln einen besseren Einblick zu bekommen.
Wenn wir uns besser verstehen, können wir einfacher Mut fassen, um unsere Ziele anzugehen. Was steht im Fokus, wie lautet mein realistischer Wunsch?
Wie kann ich dem mit kleinen Zwischenschritten näherkommen? 

Manchmal scheint das Ziel sehr groß und sehr weit weg zu sein. Zu groß und weit, um sich die Mühe zu geben, aufzustehen und das anzugehen….
Denken Sie dabei aber immer an die berühmte Frage: „Wie isst man einen Elefanten“? Richtig: Stück für Stück! 

Auch wenn es schwierig sein kann, neue Gewohnheiten zu etablieren oder alte Gewohnheiten loszulassen, kann eine realistische Strategie für die Umsetzung ihrer Neujahrsvorsätze der berühmte erste Schritt sein, wenn man anschaut, was funktioniert hat und was nicht; was Sie motiviert und was Sie ablenkt. Die Psychotherapie kann dabei hilfreich sein, die optimale Strategie herauszufinden und bietet gleichzeitig eine gute Möglichkeit, sich selbst mit dem Thema Motivation auseinander zu setzen. Ein guter Therapeut hilft Ihnen dabei herauszufinden, wie viel Engagement Sie für Ihre Vorsätze haben, ob es sich lohnt, weiterzumachen oder ob es besser ist, andere Wege einzuschlagen. Darüber hinaus kann psychotherapeutische Unterstützung helfen, destruktive Gedankengänge oder Ängste abzubauen, damit Sie sich zielorientierter auf die Umsetzung Ihrer Neujahrsvorsätze vorbereiten können. Nehmen Sie sich Zeit, um genau zu überlegen, was Sie ändern wollen und warum Sie es tun. Stellen Sie sicher, dass sie einen klaren, realistischen Plan haben, mit dem Sie Ihr Ziel erreichen können. Wenn die Vorsätze für Sie sehr wichtig sind und positiv besetzt sind, ist das Gelingen wahrscheinlicher. 

Damit Sie motiviert bleiben, ist es wichtig, dass Sie auch noch so jeden kleinen Teilerfolg würdigen und festhalten. Kleine Tiefphasen, in dem Sie an sich zweifeln, können schneller überwunden werden, wenn Sie sich vor Augen halten, was Sie alles bis jetzt schon erreicht haben! Die Belohnung des richtigen Verhaltens führt zur Stärkung des Verhaltens. Also feiern Sie den Erfolg jedes Mal!  

Ziele zu haben, ist wichtig. Sie zu korrigieren im Zweifel genauso und verwirklichbare Ziele sind vielleicht nicht so aufregend auf ersten Blick, dafür aber eben: verwirklichbar! Große Ziele können Sie auch mit vielen kleinen Schritten erreichen. Hauptsache Sie bleiben nicht stehen. Angehen statt vermeiden.  

Neujahrsvorsätze sind am meisten mit positiven Emotionen verknüpft: allein das Gefühl, eine Entscheidung getroffen zu haben, einen Entschluss gefunden zu haben, stärkt unser Selbstbewusstsein und gibt uns das Gefühl der Selbstwirksamkeit. Also gehen wir es an!  

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, dass Sie Ihren Vorsatz verinnerlichen und das dieser zu Ihrem Satz und Teils ihres Lebensstils wird, damit aus dem Wunsch eine Erfüllung werden kann.  

Ein frohes neues und gesundes Jahr 2023! 

Ihre Gabriela Hagner 

Teilen Sie diesen Beitrag

Veröffentlicht am: 11. Januar 2023

Weitere passende Beiträge

Wie können wir Ihnen helfen? Telefon 02403 – 78910 oder schreiben Sie uns eine Nachricht.